Heute erscheint endlich »Die Enden der alten Welten 3: Von Enden und Anfängen«

Es ist der abschließende Teil der ersten Trilogie, der »Die Enden der alten Welten«-Reihe.
Inhalt: Der Plan der Hüterin scheint aufzugehen. Sowohl Christen als auch Elbslawen fallen mordend und plündernd übereinander her. Zudem setzt auch noch ein Winter ein – so stark, wie er schon seit Jahrhunderten nicht mehr zu erleben gewesen war.
In all dem Chaos führen die Lebenswege der verstreuten Geschwister endlich wieder zusammen. In einem abgelegenen verwunschenen Tal begegnen sie einem Wesen so mächtig und alt wie es kein anderes zuvor gewesen war. Doch auch die Hüterin hat den Weg zurückgefunden. So bleibt den Kindern nichts anderes übrig, als sich dem Unvermeidlichen zu stellen.

In allen Buchläden und im Onlinehandel als Print oder E-Book.

Freie Presse

Erzglitzern in den Printmedien


Mit ein wenig delay haben wir es mal wieder in die Freie Presse geschafft. Vielen Dank an die Journalisten in Freiberg. In #Erzglitzern folgen wir der jungen Praxishilfe Ariane bei ihrem unfreiwilligen Zusammentreffen mit finsteren Verbrechern. Ariane versucht, das Verschwinden eines Mineraliensammerlers im wunscherschönen Erzgebirge aufzuklären.

Erzglitzern in der Regionalpresse

Der neue Krimi Erzglitzern unseres Autors Marcus Wächtler ist ja seit drei Wochen im Verkauf. Nun asdf10erscheint bei Tag24 ein schöner Artikel über die Veröffentlichung. Wir freuen uns selbstverständlich für unseren Autor.

Natürlich muss jeder selbst herausfinden, wer der anonyme Millionenspender ist, der sich ungestraft durch Freiberg mordet. Begleitet die Praxishelferin Ariane bei ihren Ermittlungen.